Email-Workshop:

The Great Employee Experience Journey

Mitarbeiter:innen-Erlebnis mit dem gewissen Etwas

In dieser 9-teiligen Serie erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen auf den Weg zu einem Great Workplace führen. Jede Woche teilen wir bewährte Maßnahmen aus einem anderen Bereich des Employee Experience Life Cycles.

Machen Sie aus Ihrem Unternehmen einen Great Workplace mit WOW-Effekt, der seine Mitarbeiter:innen mit dem gewissen Etwas überrascht.

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Workshop an und erhalten Sie ab 15. September einmal die Woche eine Email mit wertvollen Best Practices ausgezeichneter Vorzeigeunternehmen.

Anmeldung zum Employee Experience Email Workshop

Die Schwerpunktthemen:

Teil 1: EINSTELLEN UND INTEGRIEREN

Der Schwerpunkt bei der Einstellung liegt in erster Linie eher auf dem Potenzial und dem Charakter der Person, als auf den Fähigkeiten. Neue Mitarbeiter:innen werden mit wertschätzenden Orientierungsprogrammen und persönlichen Maßnahmen begrüßt und in das Team integriert.

Teil 2: INSPIRIEREN

Mitarbeiter:innen lernen und verstehen, welchen Beitrag ihr Job für die Organisation und die Gesellschaft hat. Eine inspirierende Strategie, klare Unternehmensziele und -werte geben dabei Orientierung und Sinnstiftung.

Teil 3: INFORMIEREN

Das Management hat eine große Intention, um offen und transparent zu kommunizieren. Es bietet Zugang zu Informationen auf der ganzen Linie und ermöglicht und ermutigt die Mitarbeitenden dazu, über den Rahmen eines eng definierten Jobs hinaus zu blicken und zu kommunizieren.

Teil 4: ZUHÖREN

Besondere, offene Feedback Systeme zur Einbeziehung der Ideen von Menschen, zur Einbeziehung in Entscheidungen und zur Klärung von Konflikten sind weit verbreitet.

Teil 5: ANERKENNEN

Wertschätzende Anerkennungsprogramme und die faire Belohnung guter Arbeit und zusätzlicher Anstrengungen schaffen ein erfolgsförderndes Klima.

Teil 6: ENTWICKELN

Der Fokus liegt auf der Förderung von individuellen Fähigkeiten, um persönliches Wachstum und potentialorientierte Entwicklung der Mitarbeitenr:innen zu fördern und eine unternehmensspezifische Ausbildung anzubieten.

Teil 7: FÜRSORGE ZEIGEN

Es gibt eine Vielzahl von Systemen und Programmen, um ein fürsorgliches Umfeld für den/die einzelne/n Mitarbeiter/in hinsichtlich Life Balance, Gesundheitsförderung und Feelgood Management zu schaffen.

Teil 8: FEIERN

Das Feiern persönlicher Meilensteine und Unternehmenserfolge sind in die Unternehmenskultur integriert, die Art und Weise wie Menschen und Teams zusammenarbeiten wird aktiv gefördert.

Teil 9: BETEILIGEN

Mitarbeiter:innen teilen die Erfolge ihrer Arbeit auf vielfältige Weise, monetäre und nicht monetäre Belohnungen sind zielgruppengerecht und egalitär, Teile des Erfolges werden über Aktivitäten im CSR unter Einbindung der Mitarbeiter:innen an die Gesellschaft zurückgegeben.

EX Journey(3)